• Slide1
  • Slide2
  • Slide3

Aktuelles von Knarr und Knopp

 

Aktuelle Stellenangebote

 

Für unser Büro in DARMSTADT:

Rechtsanwaltsfachangestelle/n (M/W/D)

Ihr Aufgabengebiet umfasst alle in einem Anwaltbüro anfallenden Arbeiten wie

  • Fertigen von Schriftsätzen, ganz überwiegend nach Diktat 
  • Kommunikation mit Mandanten, Gerichten, Behörden und Versicherungen
  • Bearbeitung der ein- und ausgehenden Post
  • Aktenführung elektronisch und in Papierform
  • Telefondienst
  • Terminplanung
  • Fristenüberwachung
  • Erstellen von Konstenrechnungen

Für diese Stelle können wir uns sowohl eine/n Berufseinsteier/in vorstellen, der/die gerade die Ausbildung abgeschlossen hat als auch eine/n erfahrene/n Mitarbeiter/in oder eine/n Wiedereinsteiger/in, die/der sich zunächst noch über die Unterstützung/Anleigung durch nette Kolleginnen freut.

Auszubildende/n zur/m Notarfachangestelltenn 2019 (m/w/d)


Auszubildende/n zur/m Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten 2019 (m/w/d)

 

Für unser Büro in GRIESHEIM:

Rechtsanwaltsfachangestellte/r (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet umfasst alle in einem Anwaltsbüro anfallenden Arbeiten. Außderdem würden wir Sie gerne im Notariat einsetzen. Sollten Sie im Notariat bereits ausgebildet sein freuen wir uns, wir arbeiten Sie aber auch gerne dafür ein. Eine absolvierte Ausbildung zur/m Rechtsanwaltsfachangestellte/n oder mehrere Jahre Berufserfahrung in diesem Bereich sind jedoch unerlässlich.

Wir können uns für diese Stelle sowohl eine/n Berufseinsteiger/in vorstellen, die/der gerade die Ausbildung abgeschlossen hat als auch eine/n erfahrene/n Mitarbeiter/in oder eine/n Wiedereinsteiger/in, die/der sich zunächst noch über die Unterstützung/Anleitung durch nette Kolleginnen freut.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Kontaktdaten für alle Bewerbungen:

Gerne können Sie uns diese mit Lebenslauf und Zeugnissen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Sollten Sie vorab Fragen haben, können Sie sich gerne auch telefonisch unter 0 61 51/29 70-39 mit Ulrike Milde in Verbindung setzten.